Brennder Kleintransporter legt Autobahn lahm

BAB72/Reinsdorf – Kurz vor der Autobahnanschlussstelle Zwickau-Ost geriet am Donnerstagmittag ein Mercedes Vito in Brand. Der 31-jährige Fahrer konnte den Kleintransporter unverletzt verlassen. Aufgrund des Feuers machte sich jedoch eine Sperrung der Fahrbahn erforderlich. Der Verkehr in Richtung Leipzig wurde in Zwickau-West abgeleitet. Die Freiwilligen Feuerwehren Ebersbrunn und Hirschfeld kamen zu Löscheinsatz. Nach etwa einer Stunde floss der Verkehr wieder über die linke Fahrspur an der Unglücksstelle vorbei. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Schätzungen vor. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt als Brandursache aus.