Brandserie hält Feuerwehr auf Trab

Neumark – In einem Gartengrundstück an der Ernst-Ahnert-Straße hat es erneut gebrannt. Am Dienstagabend gegen 20:45 Uhr bemerkten Anwohner eine brennende Laube und alarmierten die Feuerwehr. Zum Einsatz kamen die Freiwilligen Feuerwehren Neumark, Schönbach, Beiersdorf und Reichenbach. Nach bisherigen Ermittlungen der Kripo ist das Feuer auch diesmal vorsätzlich gelegt worden. Das Gartenhaus brannte dabei vollständig aus. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.