Brandcontainer bringt Mülsener Kameraden an ihre Grenzen

Feuerwehrleute sind während ihrer Einsätze oft extremen Bedingungen ausgesetzt. Sich auf diese so real wie möglich vorzubereiten ist wichtig, um im Ernstfall die Situation zu beherrschen. Am vergangenen Samstag führte die Firma Atemschutz Röser aus Rötha gemeinsam mit 40 Kameraden des Gemeindeverbandes Mülsen in Ortmannsdorf eine Übung durch. – Und die hatte es in sich.