Brand in Wohneinrichtung

Grünbach – In der Nacht zu Montag kam es in einer sozialtherapeutischen Einrichtung an der Alten Muldenberger Straße zum Brand in einem Wohnraum. Alle Bewohner konnten das Gebäude unbeschadet verlassen. Zwei Mitarbeiter der Wohnstätte erlitten bei der Evakuierung eine Rauchgasintoxikation und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Eine 62-jährige Bewohnerin steht im Verdacht, das Feuer in ihrem Wohnraum verursacht zu haben. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Neben Beamten des Reviers Auerbach und der Kriminalpolizei waren auch Brandursachenermittler im Einsatz.