Brand in Gewächshaus

Werdau OT Leubnitz – (ta) Vermutlich durch einen technischen Defekt kam es am Dienstag um 15:30 Uhr auf dem Ulmenweg in einem Gewächshaus zu einem Brand, welcher auf die angrenzende Garage und den Dachstuhl des bewohnten Einfamilienhauses übergriff. Das Wohnhaus war nach den Löscharbeiten nicht mehr bewohnbar. Die beiden Bewohner blieben unverletzt und kamen bei Verwandten unter. Die Höhe des Brandschadens ist derzeit nicht bekannt. Ermittlungen hat die Kriminalpolizei aufgenommen.