Brand in leerstehendem Gebäude

Glauchau OT Jerisau – In einem leerstehenden Wohnhaus auf der Alten Jerisauer Straße kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Schwelbrand. Um das Gebäude nicht ganz auskühlen zu lassen, wurde in einem defekten Ofen Feuer gemacht. Daraufhin gerieten im Bereich des Schornsteins Teile der Deckenverkleidung in Brand. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe beträgt 5.000 Euro.