Brand an Absauganlage

Markneukirchen – In einer Firma an der Schützenstraße kam es am Mittwochnachmittag zu einem Brand an der Absauganlage. Mitarbeiter konnten das Feuer mit zwei Pulverfeuerlöschern erfolgreich bekämpfen. Die Anlage wurde ins Freie gezogen und die Freiwillige Feuerwehr gerufen. Die Kameraden konnten in dem Gebäude jedoch keine weiteren Brandherde feststellen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.