Biker tödlich verunglückt

Gersdorf – Auf der B 180 ist am Dienstagabend ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der 29-Jährige war gegen 18:20 Uhr mit seiner Honda in Richtung Oberlungwitz unterwegs. Etwa drei Kilometer nach dem Ortsausgang von Lugau überholte er zwei Autos. In einer Linkskurve kam der Biker anschließend von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Dabei erlitt der Mann schwerste Verletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb. An der Honda entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Die Bundesstraße war für ca. zweieinhalb Stunden voll gesperrt.