Betrunkener und verletzter Radler gibt Polizei Rätsel auf

Plauen – (hs) 2,2 Promille wurden am Dienstagabend einem 46-jährigen Radfahrer zum Verhängnis. Er wurde gegen 22:35 Uhr an der Einmündung Landmannstraße/Knielohstraße von Passanten am Boden liegend festgestellt. Da er schwere Verletzungen aufwies, wurde die Polizei hinzu gerufen. Bei der Unfallaufnahme konnten bisher keine Hinweise auf einen anderen beteiligten Verkehrsteilnehmer gefunden werden. Sachschaden war ebenfalls keiner entstanden.

Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, melden sich bitte beim Verkehrsunfalldienst in Reichenbach unter Telefon 03765/500.