Betrunkenen Unfallverursacher nach Flucht gestellt

Netzschkau – Eine Polizeistreife wurde am Sonntagabend Zeuge eines Verkehrsunfalls. Ein 54-Jähriger fuhr am Markt mit seinem Peugeot gegen zwei Verkehrsschilder und flüchtete. Die Polizeistreife verfolgte den Verursacher. Nach 2 km Verfolgungsfahrt wurde das Auto in der Ortslage Mylau auf der Braustraße gestoppt. Der Fahrer hatte über ein Promille intus. Der Gesamtschaden beträgt fast 2.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: