Betrunkene Autofahrerin beschädigt zwei parkende Pkw und einen Baum

Die 30-jährige Fahrerin eines Seat Toledo war in der Nacht zum Montag auf der Burgstraße in Richtung B 94 unterwegs. Kurz nach der Einmündung Wielandstraße (Reichenbach) kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen ordnungsgemäß geparkten Peugeot. Dadurch wurde der Peugeot auf den davor abgestellten Seat Leon geschoben. Nach der Kollision kam die 30-Jährige noch nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Anschließend stieg sie aus dem Pkw aus und verließ zunächst die Unfallstelle zu Fuß. Kurze Zeit später kehrte die Frau zurück.
Polizeibeamte führten bei der Deutschen einen Atemalkoholtest durch, welcher über 1,9 Promille ergab. Sie wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten stellten den Führerschein sicher fertigten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Verbindung mit Unfallflucht. An den drei Pkw und dem Baum entstand ein Gesamtschaden von circa 10.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: