Besitzer von Flugobjekt meldet sich

Neumark – Der Besitzer des am Sonntagabend notgelandeten Flugobjektes hat sich beim Finder gemeldet und sein Luftschiffmodell abgeholt. Der ferngesteuerte „Zeppelin“ hatte sich bei einem Flugversuch selbständig gemacht und war dem Hobbymodellflieger aus Neumark davon geflogen. Die Landung auf einem Feld an der Oberneumarker Straße war von einem Mann beobachtet worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei liegen keine Verstöße gegen die Luftfahrtverordnung oder andere gesetzliche Bestimmungen vor.

About Post Author