Beschlagene Scheiben führen zu Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Klingenthal – (mk) Ein 79-jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr am Donnerstagabend die Markneukirchner Straße in Richtung Auerbacher Straße. Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr verlor er, aufgrund beschlagener Scheiben, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw kollidierte mit verschiedenen Bordsteinkanten und kam an einem Lichtmast zum Stehen. Der Fahrer und seine 79-Jährige Beifahrerin wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die mitfahrenden Enkel (w/6; m/13) wurden leichtverletzt und ambulant behandelt. Es entstand ein Gesamtschaden von 11.500 Euro.