Balkon zum zweiten Mal in Flammen

Werdau – An einem Mehrfamilienhaus in der Crimmitschauer Straße hat am Donnerstagmorgen erneut ein Balkon gebrannt. Vor zwei Jahren stand der Anbau schon einmal in Flammen. Die Ursache des damaligen Feuers ist bislang unklar geblieben. Derweil suchen Ermittler im aktuellen Fall nach Hinweisen zum Ausbruch des Brandes. Die Fassade wurde in Mitleidenschaft gezogen, Menschen glücklicherweise nicht verletzt. Wie hoch der Sachschaden ist, blieb offen.