Bagger kippt in Elster – 4.000 Euro Schaden

Adorf, OT Leubetha – Am Mittwochvormittag kippte ein Bagger in die Elster. Der 32-jährige Fahrer arbeitete mit seiner Maschine an einer Flussböschung. Dabei kam er ins Rutschen und der Bagger fiel in den Fluss. Der Mann konnte sich vorher noch in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Die Feuerwehren Leubetha und Adorf waren mit vier Einsatzfahrzeugen vor Ort und konnten den Bagger noch am Nachmittag bergen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro.