AvD-SACHSEN-RALLYE STARTET MIT WP WOLFERSGRÜN UND ,,GLÜCK AUF“-BRÜCKE

Ab Morgen geht es bei der AvD-Sachsen-Rallye scharf zur Sache.

Auf dem Programm stehen dann die jeweils zwei Wertungsprüfungen in Wolfersgrün und an der „Glück auf“-Brücke in Zwickaus Innenstadt.

Der veranstaltende Automobilclub von Deutschland hat für die Fans wieder Zuschauerpunkte eingerichtet.

Auf der Wolfersgrün-WP sind diese in Niedercrinitz und Lauterhofen.

Am Brückenkurs beidseitig der B93-Tunneleinfahrt, bei Firma Dörfelt und am Brückenberg.

Dort werden die Motoren reichlich fünf stunden dröhnen. Denn es stehen für die Piloten vier Runden plus Ausfahrt an.

Sicherheit für alle Beteiligten gilt bei solchen Veranstaltungen als oberstes Gebot.

Der AvD betont deshalb eindringlich, den Anweisungen der Sicherheitskräfte und Sportwarte unbedingt Folge zu leisten.

Wer Rallye-Sport etwas abseits der Piste erleben möchte – auf dem Haupt- und Kornmarkt sowie dem Domhof kann den Schraubern während der Service-Zeit über die Schulter geschaut werden.

%d Bloggern gefällt das: