AvD-Rallye – Tannert mit Heimsieg

Vergangenen Freitag und Samstag waren Zwickau, das Zwickauer Land und das Vogtland gleich Teile mehrerer Finals der diesjährigen Rallye-Saison. 

So ging es auf zwölf abwechslungsreichen Wertungsprüfungen mit einer Gesamtlänge von rund 147 Kilometern um die Krone in der diesjährigen Deutschen Rallye-Meisterschaft, der Master-Entscheidung, des ADAC-Opel-e-Rallye-Cups und des Volvo-Euro-Cups.

Die Wertungsprüfung an der „Glück-auf“-Brücke war die einzige mit zugewiesenen Zuschauerbereichen.

Wir konnten davon einige Szenen einfangen.

%d Bloggern gefällt das: