Autofahrer rutscht in den Straßengraben

Langenbernsdorf – Auf der Ronneburger Straße ist ein 81-jähriger Mann am Donnerstagnachmittag mit seinem Auto verunglückt. Der Fahrer blieb unverletzt, an seinem Pkw entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang hatte der Rentner die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in den Straßengraben gerutscht.