Autodiebe schlagen fünf Mal zu

Zwickau – Vom Gelände eines Autohauses an der Muldestraße entwendete Unbekannte in der Nacht zum Samstag einen Neuwagen. Dabei handelt es sich um einen metallicblauen Skoda Rapid. Außerdem nahmen die Langfinger einen gebrauchten grünmetallic farbenen Skoda Fabia, einen grauen Suzuki Jimny, einen weißen Renault Clio Kombi sowie einen roten Skoda City Go mit. Alle Fahrzeuge standen ohne Kennzeichen auf der Freifläche und haben einen Wert von 45.000 Euro. Aus dem Tresor des Autohauses fehlen ein vierstelliger Bargeldbetrag und diverse Unterlagen. Auch ein Diagnosegerät ließen die Täter mitgehen. In Tatortnähe (Reinsdorf, Friedrichsgrün und Silberstraße) wurden von fünf Pkw die Kennzeichen (Z-TR 205, Z-L 1044, Z-GK 61, Z-SC 510) entwendet. Es ist zu vermuten, dass sich diese nun an den gestohlenen Fahrzeugen befinden. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise, Telefon 0375/428 44 80.