Auto mit übel riechender Flüssigkeit beschädigt

In Zwickau

Unbekannte schlugen von Samstag- zu Sonntagnachmittag die Scheibe eines an der Döhnerstraße parkenden VW Caddy ein. Im Anschluss verschütteten und verspritzen sie im Innenraum eine übel riechende Flüssigkeit. Ein Test, welcher durch die Kameraden der hinzugezogenen Feuerwehr durchgeführt wurde ergab, dass es sich um Butan-, oder auch Buttersäure genannt, handelt. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die die Täter bei der Tatausführung gesehen haben oder sonstige Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. 

%d Bloggern gefällt das: