Auszubildende präsentieren selbst entwickelte Golf-Showcars

Für zwei Teams von Volkswagen Auszubildenden war der heutige Mittwoch ein ganz besonderer Tag. Im Rahmen des 37. GTI-Treffens stand die Doppelpremiere ihrer selbst entwickelten und gebauten Golf-Unikate an. Jedes Jahr kommen Zehntausende von Automobil-Fans zu der legendären Veranstaltung an den Wörthersee. Die Volkswagen Nachwuchskräfte präsentieren dort vor großem Publikum ihre Showcars: den Golf GTI Next Level* aus Wolfsburg und den Golf Variant TGI GMOTION* aus Zwickau. Die Golf-Unikate entstanden innerhalb von knapp neun Monaten und nach den Ideen der 29 Auszubildenden aus 12 Berufen. Bei der Gestaltung von Exterieur und Interieur brachten die jungen Frauen und Männer viel handwerkliches Geschick ein, nutzten digitale Entwicklungs- und Fertigungsmethoden wie CAD-Konstruktion und 3D-Drucktechnik, zudem programmierten sie eigene Applikationen für die Steuerung spezieller Fahrzeugfunktionen via Smartphone oder Tablet-PC.