Ausstellung im Schumann-Haus widmet sich E.T.A. Hoffmann

Vom 23. Januar bis 27. März 2022 zeigt das Robert-Schumann-Haus Zwickau eine Ausstellung zu Robert Schumann und E.T.A. Hoffmann, aus Anlass des 200. Todestags des romantischen Schriftstellers in diesem Jahr.

Wie Robert Schumann trat auch er als Musikschriftsteller hervor und übte vielfältige Einflüsse auf den Zwickauer Komponisten aus:

Er inspirierte Kompositionen wie Schumanns Kreisleriana op. 16 oder die Nachtstücke op. 23, aber auch Schumanns verschiedene Sammlungen von Fantasiestücken.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: