Auslieferungsfahrer bedroht

Ein 35-jähriger Auslieferungsfahrer wurde am vergangenen frühen Mittwochmorgen an der Bahnhofstraße in Auerbach überfallen, indem er mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht wurde Bargeld auszuhändigen. Der unbekannte Täter war schwarz gekleidet und trug eine Mütze sowie eine Maske. Er soll laut Aussage des Geschädigten ausländischer Herkunft mit guten Deutschkenntnissen gewesen sein. Der Täter flüchtete in Richtung Bahnhof Auerbach und konnte trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen nicht festgestellt werden.

Wer Hinweise zu dem unbekannten Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480.

%d Bloggern gefällt das: