Ausflug endet im Krankenhaus

Markneukirchen OT Eubabrunn – Der Ausflug einer Männertagsgesellschaft endete für einige am Donnerstagnachmittag im Krankenhaus. Ein Traktor New Holland war mit zwei Personenanhängern auf der Schönbacher Straße in Richtung Eubabrunn unterwegs. In einer Kurve kam das Gespann aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Zwei Anhänger, die mit 14 Personen besetzt waren, stürzten um und blieben auf der Seite liegen. Der 73-Jährige Fahrer und sechs weitere Männer zwischen 33 und 86 Jahren wurden verletzt, drei von ihnen schwer. Die Straße war zeitweise vollgesperrt und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Sachschaden wird mit 4.500 Euro angegeben. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Verkehrspolizeiinspektion aufgenommen.