Aufnahmen aus Crimmitschau auf Kunze-CD

HRK-CD-Cover„Deutschland“ heißt das neueste Album von Heinz Rudolf Kunze, das am 12. Februar erschienen ist. Auf der Special-Edition gibt es acht zusätzliche Titel, die am 31. Oktober 2015 beim Konzert des Sängers im Theater Crimmitschau mitgeschnitten wurden, darunter Songs wie „Leg nicht auf“, „Aller Herren Länder“ oder „Abschied muss man üben“. Kunze war einer der ersten Künstler, der die 2015 neu installierte Tonanlage des Theaters nutzen konnte. Der Sänger und sein Team waren des Lobes voll über die neue Audiotechnik. Auch das Konzert selbst war Kunze nahegegangen: Hatten ihm vorher bereits das Ambiente des als Denkmal geschützten Saales im klassizistischen Stil und dessen hervorragende Akkustik imponiert, so war er nach dem Konzert von der großen Begeisterung der Zuhörer berührt, die ihn frenetisch gefeiert hatten. Entsprechende Posts auf seiner Facebook-Seite künden davon.