Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Limbach-Oberfrohna – Auf dem Ostring an der Kreuzung zur Hohensteiner Straße ereignete sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall.

Ein 39-Jährige fuhr mit seinem VW Crafter auf einen Audi auf, welcher vor ihm hielt. In der Folge rutschte der Wagen zusätzlich auf einen Seat auf.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer des Audi (67) leicht verletzt und ambulant behandelt.

Die Feuerwehr kam zum Einsatz, da Betriebsmittel der Fahrzeuge ausliefen. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 20.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: