Auffahrunfall an Baustelle

Zwickau, OT Pöhlau – Drei beschädigte Autos und ein Gesamtschaden von etwa 18.000 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls auf der B 173 am Donnerstagnachmittag. Wegen einer roten Baustellenampel hatte eine 50-jährige Audi-Fahrerin gegen 14 Uhr in Höhe des Motorenwerkes halten müssen. Der 45-jährige VW-Fahrer dahinter bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde der Audi noch auf einen davor haltenden Skoda Citigo geschoben.