Auerbach holt Punkt in Altglienicke

In der Fußball-Regionalliga hieß es am Mittwochabend zwischen der VSG Altglienicke und dem VfB Auerbach zum dritten Mal in Folge 1:1. Nach dem torlosen Unentschieden in Erfurt war es für die Vogtländer bereits der zweite Punkt im zweiten Auswärtsspiel der neuen Saison. Trotz hochsommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch. Die Führung der Gastgeber nach 60 Minuten konnte Vaclav Heger in der 71. Minute egalisieren. Mit dem leistungsgerechtes Unentschieden war am Ende auch VfB-Trainer Sven Köhler zufrieden.

 

 

Mit einem Heimspiel geht es für die Auerbacher bereits am Samstag weiter. Dann heißt der Gegner Germania Halberstadt. Anpfiff ist um 13.30 Uhr.