Asylbewerber verschießt Platzpatronen

Zwickau – Ein 37-jähriger Asylbewerber sorgte am Dienstagmittag für Aufregung in der Innenstadt. Der komplett schwarz gekleidete Pakistani lief mit einer Schreckschusspistole in der Hand über den Neumarkt und schoss mehrfach in die Luft. Nach Hinweisen mehrerer Zeugen konnte der Mann durch die Polizei festgenommen werden. Die Beamten stellten die Pistole und mehrere Platzpatronen sicher. Der Täter war der Polizei bereits wegen verschiedenster Delikte bekannt. Gegen ihn wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.