Asylbewerber legt Brand in seinem Zimmer

Plauen – In einer Asylunterkunft an der Kasernenstraße hat ein 29-jähriger Pakistani die Fenstervorhänge seines Zimmers angezündet. Das Feuer griff auf Fenster und Mauerwerk über. Durch die Mitarbeiter der Einrichtung wurde der Brand bereits vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.