Arbeiten am Roß- und Postplatz

Reichenbach – Die Firma Morfeld Tiefbau GmbH wird im Auftrag der Deutschen Telekom in der achten und neunten Kalenderwoche weiter im Stadtzentrum Bohrungen vornehmen. Vom 25. Februar bis zum 01. März erfolgen Bohrungen auf dem Roßplatz. Die Bohrgruben dafür werden bereits Donnerstag, 21. Februar, vorbereitet. Dafür müssen die kostenpflichtigen Parkplätze im unteren Teil des Roßplatzes, vom Mylauer Tor bis zum Treppenaufgang zu den Stadtwerken, gesperrt werden. Im oberen Teil des Roßplatzes stehen die Parkplätze noch zur Verfügung. Außerdem werden vom 20. Februar bis zum 1. März Bohrarbeiten am Postplatz vorgenommen. Das Baufeld wird bis in den Fahrbahnbereich hineinragen.

%d Bloggern gefällt das: