Anschlag auf Blitzerauto?

Wildenfels, OT Wiesenburg – An der B 93 zwischen Weißbach und Wiesenburg haben Unbekannte am späten Freitagabend alle vier Reifen eines VW Caddy zerstochen. Ein 42-Jähriger hatte das Auto am Kartoffellager abgestellt und sich wenige hundert Meter davon entfernt auf einem Jagtstand aufgehalten. Gegen 23 Uhr hörte er wie ein Pkw, aus dem laute Hardrockmusik ertönte, aus Richtung Weißbach gefahren kam. Der Fahrer bremste und hielt kurz am Kartoffellager, bevor er wieder in Richtung Weißbach davon fuhr. Als der Caddy-Besitzer wenige Minuten später zurück kam, war sein Auto komplett „tiefer gelegt“. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Täter das Fahrzeug verwechselt haben und der Anschlag eigentlich dem „Blitzerauto“ der Gemeinde galt. Hinweise nimmt das Revier in Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020.

%d Bloggern gefällt das: