57-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Härtensdorf – Tragisch endete am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der A72 zwischen Zwickau/Ost und Hartenstein. Ein 57-jähriger Skoda-Fahrer war plötzlich vom linken in den rechten Fahrstreifen gewechselt. Der Pkw kam ins Schleudern, prallte in die Leitplanke und wurde wieder auf die Fahrbahn zurück geschleudert, wo er mit dem Sattelauflieger eines Lkw kollidierte. Der Yeti geriet bis zur B-Säule unter den Anhänger, wurde zurück auf den Standstreifen geschleudert und kam an der Leitplanke zum Stehen. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Seine 57-jährige Beifahrerin kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Richtungsfahrbahn Leipzig war für drei Stunden voll gesperrt. Es entstand ein Schaden von 15.300 Euro.