57-Jährige nach Unfall verstorben

Am vergangenen Dienstagnachmittag befuhr eine 57-jährige Renault-Fahrerin die S290 aus Richtung Dänkritz kommend. Kurz vor dem Abzweig Hartmannsdorf scherte sie aus um einen Lkw zu überholen. In der Folge kollidierte sie mit einem  entgegenkommenden Lkw eines 47-Jährigen. Durch den Unfall wurde die 57-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wo sie ihren Verletzungen erlag. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 30.000 Euro geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Die Fahrbahn war wegen der Unfallaufnahme und der Bergung für mehr als vier Stunden gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: