51-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Limbach-Oberfrohna – Die Feuerwehren Limbach-Oberfrohna, Oberfrohna und Pleißa wurden am Sonntag gegen 5.30 Uhr zu einem Brand in der Chemnitzer Straße gerufen. Das Feuer wütete in einer Wohnung im ersten Obergeschoß des Hinterhauses eines Wohn- und Geschäftshauses. Eine 77-Jährige und ein 64-jähriger Mann konnten von den Kameraden aus den Flammen gerettet werden. Die Frau wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Für den 51-jährigen Bewohner der Brandwohnung kam jede Hilfe zu spät. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Das Haus ist einsturzgefährdet und nicht bewohnbar. Um die Unterbringung der zwei Hausbewohner kümmert sich die Stadtverwaltung. Schadenshöhe und Brandursache sind noch nicht geklärt.

About Post Author