4. Sächsische Landesausstellung findet statt

Eigentlich sollte am vergangenen Freitag die 4.Sächsische Landesausstellung Boom,
500 Jahre Industriekultur in Sachsen, im Audi-Bau Zwickau eröffnet werden.
Die Corona-Krise verhinderte das. Doch nicht endgültig.
Am gleichen Tag und Ort fand eine Pressekonferenz statt. Dort bekannten sich Barbara Klepsch,
Sächsiche Staatsministerin für Kultur und Tourismus, sowie die Organisatoren klar zur Durchführung der Ausstellung.
Alle Standtorte sollen im Juli vor den Sommerferien starten.

%d Bloggern gefällt das: