37-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Am zeitigen Mittwochmorgen befuhr ein 37-jähriger Deutscher mit einem Ford die B92 aus Richtung Oelsnitz und kam dabei von der Fahrbahn ab. Er überfuhr den Grünstreifen und stieß gegen die Leitplanke, so dass sich der Pkw überschlug und auf der Seite zum Liegen kam. Durch den Unfall wurde der 37-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen könnte Sekundenschlaf die Ursache für den Unfall gewesen sein.
Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 20.000 Euro geschätzt worden. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme und Bergung ist die B92 zwischen Marieney und Rebersreuth für fast eine Stunde voll gesperrt worden.

%d Bloggern gefällt das: