320 Meter neue Straße in Langenhessen

Nach der Beendigung des zweiten Bauabschnittes am Langenhessener Mittelweg fand am Samstag die feierliche Übergabe statt. Innerhalb von gerade einmal anderthalb Monaten Bauzeit wurde das 320 Meter lange Teilstück grundhaft saniert und ausgebaut. Vor Beginn der Bauarbeiten mussten noch einige in Privatbesitz befindliche Bäume gerodet werden. Die Kosten in Höhe von rund 110.000 Euro wurden durch das Förderprogramm für integrierte ländliche Entwicklung sowie die Stadt Werdau finanziert. Insgesamt flossen damit seit 2009 über 3 Millionen Euro in den Werdauer Ortsteil.