31-Jähriger tritt in Schaufensterscheibe

Werdau – Nach dem Fußtritt in ein Schaufenster ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus Werdau. Dem 31-Jährigen wird vorgeworfen, mutwillig die Scheibe eines Ladens an der August-Bebel-Straße zerstört zu haben. Zeugen hatten das Treiben am Samstagabend beobachtet und die Ordnungshüter alarmiert. Noch in Tatortnähe wurde der mutmaßliche Randalierer geschnappt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 250 Euro.