26-Jähriger verursacht Unfall

Wilkau-Haßlau, OT Silberstraße – (cs) In der Nacht zu Freitag befuhr ein 26-Jähriger mit einem Peugeot die Straße „Mühlgraben“. Dabei kam er in Höhe des Hausgrundstücks 2 von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Grundstückszaun. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.100 Euro geschätzt.
Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Werdau fest, dass der Peugeot-Fahrer alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,9 Promille. Außerdem war er nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der 26-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und entsprechende Anzeigen wurden erstattet.

%d Bloggern gefällt das: