24. KON-Klavierwettbewerb präsentierte Talente und junge Könner

Früh übt sich, wer …

in dem Fall mal ein kleiner oder auch großer Schumann werden will.

Ja, ein oft zitiertes altes Sprichwort mit immer noch zutreffendem Inhalt.

Die Leidenschaft für das Klavierspielen beginnt dabei bereits in frühem Kindesalter und ist teils auch schon mit Erfolg gekrönt.

Aber auch die etwas älteren Pianisten zeigten zum Klavier-Wettbewerb am Robert-Schumann-Konservatorium, dass sie schon gut in die Tasten greifen können.

%d Bloggern gefällt das: