21-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt

Zwickau – (cs) Am Donnerstagnachmittag kam es auf dem Hauptmarkt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, bei der ein 21-Jähriger verletzt wurde.
Nach derzeitigem Kenntnisstand haben ein 22-Jähriger und ein 27-Jähriger, aus einer Gruppe von sechs Personen heraus, einen 21-Jährigen zunächst verbal und später tätlich angegriffen. Dabei wurde der 21-Jährige leicht verletzt und im Krankenhaus ambulant behandelt. Alle Beteiligten sind deutsche Staatsbürger.
Zu den Hintergründen der Tat, insbesondere zur Motivation der Täter, ermittelt nun die Kriminalpolizei.