20 Eigentumsdelikte – Täter stellt sich

Hartenstein/Zwickau – Seit Herbst 2016 beschäftigte sich die Werdauer Polizei mit 20 Eigentumsdelikten. Einem 28-Jährigen konnten die Taten inzwischen zugeordnet werden. Der Mann hat sich selbst angezeigt. Er soll in den letzten Monaten im Raum Zwickau und Hartenstein verschiedene Einbrüche, Diebstähle sowie Tank- und Kreditkartenbetrügereien begangen haben. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: