19-Jährige beschädigt vier Autos

Werdau, OT Leubnitz – Schwerwiegende Folgen hatte das Abkommen von der Fahrbahn am Montagmorgen für eine Autofahrerin. Die 19-Jährige erlitt nicht nur leichte Verletzungen, an ihrem und drei weiteren Pkw entstand auch ein Gesamtschaden von etwa 21.000 Euro. Mit ihrem Seat Arosa war die junge Frau gegen 6.50 Uhr auf der Parkstraße in Richtung Wettiner Platz unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und mit einem geparkten Mazda kollidierte. Dieser wurde durch den Aufprall auf einen BMW und der wiederum auf einen Mercedes geschoben, welche hinter dem Mazda geparkt waren.