16.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsverletzung

Zwickau – An der Kreuzung  Franz-Mehring- /Schlachthofstraße nahm ein 26-jähriger Audi-Fahrer am Donnerstagabend einem von rechts kommenden Peugeot die Vorfahrt. Durch den Aufprall wurde der Peugeot über den Fußweg geschoben, wo er in einer Hecke stehen blieb. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: