150 Jahre mineralogisch-geologische Sammlungen Zwickau

Beim Thema Erbschaft denken viele an Geld. Oder an Immobilien. Was die Stadt Zwickau vor 150 Jahren geerbt hat, waren hingegen Steine. Keine Edelsteine, sondern Objekte, die der Laie wirklich nur als Steine bezeichnen würde. Doch die waren wertvoller und interessanter als Geld oder Häuser: es war die einmalige mineralogisch-geologische Sammlung des Bergbeamten Ernst Julius Richter.