150.000 EUR Schaden – Bagger auf JVA-Baustelle ausgebrannt

In der Nacht zu Montag kam es zum Brand einer Baumaschine, die auf einer Baustelle an der Bülaustraße abgestellt war. Der Radbagger brannte völlig aus. Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen die Ermittler der Kriminalpolizei von Brandstiftung aus.
Außerdem wurden Beschädigungen an weiteren Baufahrzeugen festgestellt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 150.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480. Besonders interessant für die Ermittler sind Hinweise auf Personen, die sich vor oder während der Tatzeit dort aufhielten und sich möglicherweise verdächtig verhielten. (cs)

%d Bloggern gefällt das: