15-Jährige leicht verletzt

Neukirchen/Pleiße – (cs) Am Mittwochmorgen befand sich eine 15-Jährige auf dem Weg zur Schule und überquerte die Bahnhofstraße in Höhe des Hausgrundstücks 4. Nach Angaben des Mädchens kam plötzlich ein Unbekannter mit einem Pkw angefahren und bremste vor ihr ab. Die 15-Jährige erschrak, stürzte auf die Straße und verletzte sich leicht. Der Unbekannte fuhr einen Bogen um das Mädchen und setzte seine Fahrt ohne Unterbrechung fort. Es kam zu keiner Berührung zwischen dem Pkw und der 15-Jährigen.
Zeugen, welche das Geschehen beobachtet haben oder Angaben zum Unbekannten oder dem von ihm genutzten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Werdau zu melden, Telefon 03761 7020.

%d Bloggern gefällt das: