Zwickauer Winterdienst seit 2 Uhr im Einsatz

Der Winter ist zurück. Anhaltende Schneefälle sorgten über Nacht auch in Zwickau für eine geschlossene Schneedecke. Aufgrund des Wetters hielt sich der Winterdienst des Tiefbauamtes/Bauhof schon am Dienstag einsatzbereit. Gegen Abend starteten erste Einsätze auf Zwickaus Straßen. Seit 2 Uhr war der Winterdienst dann mit vollem Aufgebot im Einsatz. Auch der Räumdienst des Garten- und Friedhofamtes wurde aktiviert. Sämtliche Handkräfte und Spezialfahrzeuge waren seit den frühen Morgen unterwegs, um Fußwege in Grün- und Parkanlagen und öffentlichen Bereichen von Schnee zu beräumen und sicher begehbar zu machen. Nach Auskunft des kommunalen Bauhofes kamen seit Dienstagabend ca. 70 bis 80 Tonnen Streusalz zum Einsatz. Etwas mehr als 1000 Tonnen stehen dem Winterdienst des Tiefbauamtes/Bauhofs derzeit noch zur Verfügung.