Ziegner wird Trainer in Halle

Torsten Ziegner hat einen neuen Job. Der 40-Jährige übernimmt nach der Saison den Trainerposten beim Halleschen FC. Das gab der Drittligist am Mittwoch neben der Verpflichtung von Ralf Herskamp als neuen Sportdirektor bekannt. Ziegner habe als Trainer und Mensch nach einer Weiterentwicklung gesucht – und diese mit dem Halleschen FC gefunden. „Ich hatte zwei hervorragende Gespräche mit den Verantwortlichen des Vereins und auch dem neuen Sportdirektor Ralf Heskamp, nach denen mir die Entscheidung leicht gefallen ist“, äußerte sich der Fußballlehrer, um sogleich zu betonen: „Meine volle Konzentration gilt weiterhin ausschließlich dem FSV Zwickau, mit dem ich bis zum Saisonende die gesteckten Ziele erreichen will und werde. Später werde ich mich mit meinen neuen Aufgaben beschäftigen.“